scrollbar

für einen guten Zweck

Minecraft wurde in den letzten Jahren immer mehr für pädagogische Zwecke verwendet. Ob einzelne Workshops oder ganze Server-Projekte: es macht viel Spaß die Liebe für Minecraft auf so sinnvolle Weise nutzen zu können.

Ehrenamtliches Engagement in Kinder- und Jugend-Projekten

„Die Zeit sinnvoll nutzen.“ — Das ist mein Ziel, wenn ich auf der Suche nach ehrenamtlichen Aufgaben bin. Ich lerne jedes Mal eine Menge über andere junge Menschen und deren Art an Projekte und Aufgaben heranzugehen. Es macht mir Spaß anderen Einblicke in die Welt der Elektronik und der IT zu geben und bei der Organisation von pädagogischen, didaktischen oder unterhaltenden Events helfen zu können.

 

Hier also nun im Folgenden eine Liste an ehrenamtlichen Tätigkeiten der letzten Jahre:

Oktober 2018 – heute
„hello world“, ComputerProjekt Köln e.V.
» Mentor bei Workshops zum Thema Elektronik / 3D-Drucker für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf und Unterstützung beim „Jugend-Hackt 2019“ Event in Köln

 

April 2017 – heute
„EinPlatinenJugendlicher“, Jugendclub 83 e.V. in Bitterfeld-Wolfen
» Workshops zum Thema Calliope-Programmierung im Rahmen der „Ich kann was!“-Initiative der Deutschen Telekom Stiftung

 

Februar 2016 – Dezember 2019
Minecraft-Server – „Jugend im Land 3.0“, Lagfa Sachsen-Anhalt e.V.
» Pädagogisches Projekt-Server für die Regionen Anhalt-Bitterfeld, Stendal und Burgenlandkreis

 

November 2017
„Rohstoffwelten – rund ums Handy“, Evangelische Jugendbildungsstätte Tecklenburg
» Informationsveranstaltung zum Thema „Ökologische und soziale Herausforderungen in der Wertschöpfungskette von Handys“ und Bau einer RPG-Welt in Minecraft für den Schulunterricht

 

Mai 2017
„Wittenberg in Minecraft“, Evangelischen Akademie Lutherstadt Wittenberg
» Nachbau der Innenstadt von Wittenberg in Minecraft im Maßstab 1:1 inklusive Stadt-Rundgang mit Besuch der Sehenswürdigkeiten

 

Oktober 2017
„MineAndacht“, Evangelischen Akademie Lutherstadt Wittenberg
» Minecraft-Server für eine Tagesveranstaltung „Kirchen-Andacht in Minecraft“ in Form eines virtuellen Kirchen-Besuchs samt Bibel-Lesung

 

Juli 2016, Juli 2017
„HistoryCraft“, Evangelische Akademie Lutherstadt Wittenberg
» Nachbau der KZ Gedenkstätte Lichtenburg aus Prettin in Minecraft als virtueller Rundgang mit biografischen Daten von Häftlingen